Wildlachs mit Avocado-Melonen-Gurkensalat


Zutaten für 2 Portionen

2 Wildlachsfilets mit Haut à 150 g

1/2 Gurke

1 Avocado

1/4 Wassermelone

Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone, Öl

Kleines Stück Butter

So geht’s

1. Gurke waschen und in kleine Stücke schneiden. Avocado und Melone von der Schale befreien und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben

2. 2 EL Öl, 2 EL Zitronensaft (mehr nach Geschmack), Salz und Pfeffer gut verühren und über den Salat geben

3. Den Lachs abwaschen und trocken tupfen. Jetzt 1 EL Öl und ein Stück Butter in einer Pfanne erhitzen und den, mit Salz und etwas Zitronensaft, gewürzten Lachs auf der Hautseite für ca. 4 Minuten scharf anbraten. Hitze reduzieren und Lachs umdrehen. Nochmal ca. 1 Minute braten

4. Salat und Lachs auf einem Teller anrichten und bei Bedarf noch etwas nachwürzen. Gut schmeckt es, wenn ihr auch den Bratensaft vom Lachs mit auf den Teller gebt

 

Profiteroles à la Brasserie Bärengraben 

Zutaten:

Für den Teig

250 ml Wasser
50 g Butter
150 g Mehl
3 Eier

Salz

Rezept siehe https://fritziskitchen.com/2014/08/23/profiteroles/

Für die Espressofüllung

1 Espressotasse starken Kaffee

500 ml Sahne

4 Blatt Gelatine

75 g Puderzucker

Für die Vanillefüllung

Mark einer Vanilleschote

500 ml Sahne

4 Blatt Gelatine

50 g Puderzucker

Für den Guss

2 Tafeln dunkle Schokolade

 

1. Profiteroles nach Anleitung machen. Nicht mit dem Spritzbeutel sondern mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier belegtes Blech Teigkleckse geben (ca. 4 cm Durchmesser). Im Ofen lassen bis sie goldbraun sind

2. Für die Füllung: Gelatine nach Packungsbeilage vorbereiten. Für die Espressocreme die flüssige Gelatine mit dem Kaffee vermischen. Für die Vanillecreme Gelatine direkt in die Sahne geben

3. Schlagrahm fast steif schlagen, abgekühlte Gelatinelösungen unter ständigem Rühren zugeben und Sahne komplett steif schlagen

4. Für die Kaffeecreme den gesiebten Puderzucker zur Sahne geben und gut vermischen

5. Für die Vanillecreme Mark und gesiebten Puderzucker zur Sahne geben und gut vermischen

6. Windbeutel mit einem Messer halbieren und die Sahne auf die untere Hälfte geben. Dann wieder zusammenfügen. Macht ein paar Windbeutel mit Vanille- und ein paar mit Kaffeecreme

7. Die gefüllten Profiteroles spitz zulaufend stapeln und restliche Creme darauf verteilen. Dann kalt stellen

8. Wenn die Profiteroles durchgekühlt sind die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und dann über die Profiteroles geben. Nochmal abkühlen lassen

 

mmmmmh….

 

http://www.brasseriebaerengraben.ch