Apple Crumble


Zutaten für eine kleine Auflaufform

3 Äpfel in feine Scheiben geschnitten

1 EL Zitronensaft

100 g Mehl

130 g Zucker

100 g Butter

Prise Zimt

Becher Sahne

Mark einer Vanilleschote

2 TL Vanillezucker

1. Ofen auf 180 Grad aufheizen

2. Äpfel in die Auflaufform schichten und mit dem Zitronensaft beträufeln

3. Mehl, Butter, Zucker und Zimt in eine Schüssel geben. Mit der Hand vermengen und kleine Klumpen zwischen Daumen und restlichen Fingern formen. So lange mischen bis die Masse krümelig ist

4. Auf den Äpfeln verteilen und die Form für ca. 20 Minuten in den Ofen geben

5. Mark einer Vanilleschote und Sahne in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät steif schlagen

Eton Mess mit Erdbeeren

Zutaten für ca. 2 Personen:

250 g Erbeeren

200 g Sahne

1 Baiser (in manchen Bäckereien erhältlich z.B. Hölzl)

1 Päckchen Vanillezucker oder Mark einer Vanilleschote und entsprechend Zucker

Zucker nach Geschmack

Hand voll Heidelbeeren

Geröstete Mandelsplitter

So einfach geht’s:

1. Erdbeeren waschen und die Blätter entfernen. 1/3 der Erdbeeren nach Geschmack mit Zucker pürieren. Die anderen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden

2. Sahne fast steif schlagen, den Vanillezucker dazugeben und ganz steif schlagen

3. Baiser zerkleinern

4. In eine Tasse erst etwas Erdbeeren, dann Sahne, dann Baiser und Erdbeerpüree geben. Nochmal wiederholen. Zum Schluss noch die Heidelbeeren und Mandeln dekorativ darauf verteilen

Tipp: Macht etwas mehr, dann kann sich jeder noch eine zweite Tasse machen 😉