Zucchini Tagliatelle mit Kürbisragout (vegan)

IMG_0249.JPG

Rezept für 2 Personen

5 Zucchini
1/2 Hokkaido
1 Karotte
1 Schalotte
Knoblauchzehe
1 EL Tomaenmark
150 ml Tomatenpassata
1 TL Gemüsebrühe
Basilikum, Thymian, Oregano, Lorbeer
Olivenöl
Salz, Pfeffer

1. Zucchini schälen und mit dem Gemüseschäler Tagliatelle abschälen. Kerngehäuse nicht benutzen. Dann in eine Schüssel geben, mit 3 EL Öl beträufeln und eine Prise Salz dazugeben, dann beiseite stellen

2. Hokkaido schälen, halbieren, mit einem Löffel aushöhlen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Karotte schälen und würfeln. Jetzt 1 EL Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne (kommt am Ende alles in eine Pfanne) erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark, Kürbis und Karotte dazu geben und kurz anbraten. Mit 150 ml Wasser ablöschen, TL Gemüsebrühe dazugeben. Salzen, Pfeffern und die Kräuter zu geben und 5 Minuten köcheln lassen

3. 150 ml Tomatenpasssata zugeben und noch einmal kurz köcheln lassen. Dann die Soße abschmecken

4. Zucchini mit in die Pfanne geben und 1 – 2 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen

…fertig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s